Geheimdienstler-Aussagen      

( weitere Themen zu diesem Thema sind in der orangenen Leiste zu finden )

 

 

Ich bin jetzt hier der, der „Gott“ ist, ich habe heute Nacht vor, mit Anja ein Experiment einzugehen. Folgendermaßen ist es: den Weltmachtleuten sagen, dass wir sie schon längst geknackt haben. So sieht es aus: wenn Anja hier auf dieser Website alles aufgeschrieben hat, was wir sagen wollen in den nächsten Wochen und Monaten, lassen wir diese Website um die ganze Welt gehen. So sieht es aus: in Englisch, und Französisch, in Spanisch und Chinesisch, und im Laufe der Zeit noch mehr Sprachen. Dann ist dieses dran: dass wir alle gemeinsam, das heisst alle Geheimdienstler dieser Welt, die daran teilnehmen, die Weltmachtleute hochgehen lassen. So sieht es aus: dass wir sie dann tatsächlich einkesseln können. Im geheimdienstlichen Jargon heisst das: ihnen Informationen vorenthalten. Dieses ist die wichtigste Information, die sie nicht bekommen werden: wir sind viele, und wir werden stärker, die Mehrzahl weltweit steht hinter uns.

 

Dann ist folgendes dran: dass wir alle, wirklich alle, froh sind ihnen den Dienst zu versagen, und dann tun wir folgendes: der Mitmenschlichkeit und Liebe dienen, so sieht es aus: alle Einstellungen, die gegen die Menschheit gerichtet sind, abschalten. Das bedeutet: die Chemtrail- Flüge hören auf, die Erdbeben und Vulkanausbrüche haben ein Ende und finden nur noch natürlicherweise statt, kein Land mehr wird unter Wasser gesetzt durch Hochwasser, keine Feuersbrünste werden mehr erzeugt durch Hitzewellen. Folgendes tun wir noch: alle Mindcontrol-Strahlung abschalten: keine Einblicke mehr in Wohnzimmer, keine zellverändernde Beeinflussung mehr in Gehirnen, keine Beschallung mehr mit bestimmter unterbewusster Meinung und Stimmung, auch dieses nicht mehr: Gedankenkontrolle, so sah sie und sieht sie derzeit noch aus: Impulse in Menschen und Menschengruppen, die gut sind, unterdrücken.

 

WIR WOLLEN DAS SO, DASS WIR DEM FRIEDEN UND DER LIEBE DIENEN

 

Wir haben gesprochen, die „Weiße Rose“ sagte dies.